2009 • MARK TWAIN • Huckleberry Finns Abenteuer III (4/6) Hörspiel in 5 Teilen

(213) AUTOR: Mark Twain • PRODUKTION: DLRadio • DRAMATURGIE: Stefanie Hoster • ÜBERSETZUNG: Andreas Nohl • BEARBEITUNG & REGIE: A.S. • MUSIK: Abrosius Stompers: Jo Ambros (g.& comp.), Jan Budweis (acc.), Daniel “Danda” Cordes (b.)  & Jakob Diehl (v.) • SPRECHER: Patrick Güldenberg, Bernhard Schütz, Janusz Kocaj, Gerd Wameling, Michael Rotschopf, Fritzi Haberlandt, Rik DeLisle u.a.  u.a. • 77’40 min • CD-RELEASE: DerHörVerlag (6CDs) •

Huck hat Jim wiedergefunden, der sich und das Floß gerettet hat. Sie treiben wieder auf dem Mississippi. Auf ihrer gefährlichen Reise geraten sie an falsche Könige und echte Betrüger. Mit den bühnenreifen Einfällen der Gauner könnte man sogar gemeinsam durchkommen. Jim wird von ihnen versteckt, als hätten sie ihn gefangen, um das Kopfgeld für den gesuchten Negersklaven zu kassieren. Als sie zufällig auf eine Trauergemeinde stoßen, entdecken sie eine Geldquelle und inszenieren ihren größten Coup. Sie geben sich als Verwandte des Toten aus und erschleichen sich das Vertrauen der drei jungen Erbinnen.

Quelle: http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/hoerspiel/1131165/

 

AUDIO: Werkstattbericht von Christoph Richter: 3 Monate Mississippi

COVER: Der HörVerlag:

 

 

 

This entry was posted on Dienstag, Oktober 1st, 2013 at 07:27 and is filed under Allgemein. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.